Der Herr der Klänge (Kalkül Magazin 02/18)

NUTZE DEN TAG
Produzent Corsta Danner in seinemn Carpe Diem Studios in Appenweier

Kurze Stille, kein Ton. Entspannt sitzen wir in Corsta Danners Tonstudio Carpe Diem. Draußen ein tadellos gepflegter Garten. Auch drinnen wirkt alles wie aus dem Ei gepellt. Brauntöne, mediterraner Stil, antike Möbel. Dazu Kaffee
aus Designertassen. Ein Hauch von Exzentrik, den auch der Hausherr in seinem auffällig gemusterten Hemd versprüht.

Jetzt aber drückt er auf Play und aus den Boxen dringt eine tiefe, sanfte Männerstimme, Typ Märchenonkel, untermalt von zarten Ambient-Klängen: „Warten kann das Leben bereichern. Der Tag war schon hektisch genug“, haucht unser Held verständnisvoll. „Genießen Sie den Moment. Er gehört nur Ihnen.“

Was nach einem esoterisch angehauchten Selbsterfahrungs-Workshop für gestresste Unternehmer klingt, ist in Wirklichkeit die Telefonansage eines Optikers aus Gundelfingen. „Superedel“, schwärmt Produzent Corsta Danner. „Anstatt dem Anrufer immer wieder zu sagen, wie lange er noch warten muss, und damit seine Nerven zu strapazieren, verweisen wir auf die positiven Seiten des Verweilens. Dem Anrufer gibt das ein wesentlich besseres Gefühl, was wiederum positiv aufs eigene Unternehmen einzahlt.“ Sein Studio hat der Autodidakt vor 21 Jahren in Eigenregie aufgebaut. „Man kann eine Ausbildung zum Toningenieur machen. In erster Linie aber braucht man ein gutes Ohr und Herzblut. Das kann man nicht einfach so lernen“, sagt er. Vornehmlich arbeitet Danner für Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum. Sein größter Kunde ist die Fachmarkt-Kette für Heimtierbedarf Fressnapf. Das von Danner für Fressnapf komponierte Sound-Logo ist europaweit zu hören. Solche eine akustische DNA, wie er es nennt, werde immer wichtiger. „Wie BMW oder die Telekom klingen, weiß jeder“, sagt er. „Das wird auch für kleinere Unternehmen immer interessanter.“ Und zum ganzheitlichen Audio Branding gehöre eben auch die Telefonansage. Corsta Danners Stimmenkartei umfasst umfasst rund 2000 Sprecher in mehr als 100 Sprachen. Wer etwas Besonderes möchte, bucht eine Hollywood-Stimme wie Synchronsprecher Daniela Hoffmann (JuliaRoberts) oder Manfred Lehmann (Bruce Willis). Der Benefit wiege den Aufwand der Produk-
tion klar auf: „Ich frage mich immer: Warum rufen die Leute an? Na meist steht der Anrufer schon unter Strom bevor er überhaupt zum Hörer greift. Mit einer kreativen Ansage hole ich ihn dieser Situaiton am besten ab.“

Corsta Danner schwört auf akustische DNA für Unternehmen. Neben Sound-Logos und Spots fürs Radio setzen er und sein Team auf kreative Telefonansagen…

Wie BMW oder die Telekom klingen, weiß jeder. Das wird auch für kleinere Unternehmen immer interessanter.

Hier finden Sie den im Magazin erschienen Beitrag.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an